Entwicklung, Konstruktion, Prototypen und Produktion 

Entwicklung

Als klassischer Leiterplattenhersteller liegt unsere Kernkompetenz im Bereich der Elektronik. Seit fast zwei Jahrzehnten verfügen wir zudem über eine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung und haben mittlerweile unterschiedlichste Systeme entwickelt. Gemeinsam mit Ihnen verwandeln wir Ihre Idee in ein serienreifes Produkt. Dabei stehen Ihnen Experten aus dem Bereich Hard- und Softwareentwicklung zur Verfügung. Die Produktentwicklung erfolgt nach Ihren Vorgaben unter Berücksichtigung der technischen Machbarkeit – wir passen uns an Ihre individuelle Anwendung und Anforderungen an. Ob eine Teilentwicklung und Integration in Ihre Systeme oder eine Komplettentwicklung – beides ist möglich. Mit unserer Erfahrung und unserer innovativen und unkonventionellen Denkweise haben wir Freude an der erfolgreichen Umsetzung von Produkten.

Konstruktion

Bei der Konstruktion durch FELA sind das Frontglas, Bauteile und Gehäuse, bis hin zur Verpackung, Teile des Gesamtkonzeptes. Diese werden von uns optimal aufeinander abgestimmt. Dabei steht dem Kunden eine breite Materialauswahl aus verschiedenen Kunststoffen und Metallen zur Auswahl. Wir konstruieren die einzelnen Komponenten so, dass diese für das geeignete Fertigungsverfahren, egal ob Fräsen, Kunststoffspritzen oder Stanzen, geeignet sind. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein passendes Kosten-Nutzen Verhältnis, natürlich immer unter Berücksichtigung der Kundenwünsche.

Prototypen

Prototypen dienen einer besseren Visualisierung und Vermittlung der besonderen Haptik von Glas-Eingabesystemen. Gleichzeitig lassen sich in diesem Stadium Anpassungen an Design und Glasbearbeitung vornehmen. Die Glas-Eingabe-Einheit kann als funktionsloses Designmuster innerhalb kürzester Zeit bereitgestellt werden. Die Konstruktionsteile können schnell und unkompliziert mit unserem 3D-Drucker gefertigt werden. Hierfür verwenden wir PLA-, ABS-M30- und ASA-Materialien. Wie auch in der Serie vereinen wir Ihr Produkt bereits im Prototypenstatus zu einem einheitlichen System.

Produktion

Leuchtende Farben, gestochene Konturen, hohe Kontraste – unsere Technik erlaubt Fotoqualität. Ob Logo, Corporate Design Farben oder Grafiken – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Beim FELAM Designdruck handelt es sich um ein eigens entwickeltes Druckverfahren hinter Glas. Die verwendeten Farben werden nach einer eigens entwickelten Farbrezeptur erstellt und sind UV-stabil. Darüber hinaus bieten besondere Drucktechniken die Möglichkeit der Individualisierung fertiger Produkte oder Benutzerführung durch spezielle Beleuchtungseffekte. Auch an die besonderen Anforderungen von Anwendern mit Handicap wurde mit der optionalen Braillebeschriftung gedacht.
Die Leitung des Bedieners ist Dank intelligenter Beleuchtungsmöglichkeiten leicht umsetzbar. Diese Möglichkeiten, kombiniert mit akustischen und haptischen Rückmeldungen liefern eine Bedieneroberfläche für Jedermann.
Egal ob Nass- oder Trockenverklebung – mit unserer Technik wird Ihre Glasbedieneinheit optimal und sicher integriert.